Auswahl
>Aktuell
>Öffentliche Projekte

Zürich, ETH HIF

Das Forschungsgebäude HIF aus dem Jahr 1976 bildet gemeinsam mit dem HIL-Gebäude der Departemente Architektur und Bau einen der grössten Gebäudekomplexe auf dem ETH-Hochschulgelände Hönggerberg. Mit dessen Gesamtsanierung und Erweiterung steht nun das derzeit umfangreichste Sanierungsvorhaben auf dem Campus bevor. Die Erweiterung wird grösstenteils als Verlängerung des bestehenden Labor- und Bürotraktes realisiert und ordnet sich in Höhe, aber auch in der vom Bestand abgeleiteten Materialisierung, dem HIL-Gebäude unter. Die Erweiterung wird grösstenteils moderne Labors beherbergen. Planung und Ausführung erfolgen mithilfe der digitalen Gebäudedatenmodellierung BIM (Big Open BIM). Die Realisierung erfolgt in drei Etappen, während des laufenden Betrieb.

Aktuelle Zürich ETH HIF Titelbild

STANDORT
ETH – Hönggerberg I 8093 Zürich

BAUHERRSCHAFT
ETH Zürich

PROJEKTSTAND
Planung

GENERALPLANER
Stücheli Architekten AG

ARCHITEKTUR
Stücheli Architekten AG

UNSERE FUNKTION
Projekt- und Baumanagement

Machen Sie die Probe aufs Exempel. Gerne besprechen wir Ihr Projekt unverbindlich mit Ihnen.